"Der rote Faden - Gedanken spinnen, Muster bilden" Frankfurt am Main am 17.11.2016 bis 27.08.2017

Aus dem Fundus einer bolivianischen Weberin. © Weltkulturen Museum, Frankfurt - Foto: Wolfgang Günzel

"Der rote Faden - Gedanken spinnen, Muster bilden"

Ausstellung | Frankfurt am Main
Do, 17.11.2016 - So, 27.08.2017

Die Ausstellung reflektiert und präsentiert die kulturell vielseitigen Techniken der Textilproduktion. Viele Werkzeuge, Fasern, Stoffe und andere Objekte werden erstmals der Öffentlichkeit präsentiert, zum Beispiel ein mit Silberfäden durchwirkter Ikatschal aus Java, eine präkolumbische Koka-Tasche aus den Anden, ein Umhang, Statussymbol der Maori sowie fein bestickte Raphia-Plüsche aus Zentralafrika. Auch Künstlerinnen und Musiker widmen sich den Textilien und ihrer Symbolkraft in Form von Musik, Literatur, Film und digitaler Umsetzung.
"Der rote Faden - Gedanken spinnen, Muster bilden" Frankfurt am Main findet statt am 17.11.2016 bis 27.08.2017.

Termin/Uhrzeit
Do. 17. Nov 2016 - So. 27. Aug 2017

Di., Do.-So. 11-18, Mi. 11-20 Uhr

Preise
7, erm. 3,50 EUR

Veranstaltungsort
Weltkulturen Museum
Schaumainkai 29-37
60594 Frankfurt am Main

Mehr zu Frankfurt am Main
Tourismus + Congress GmbH Frankfurt am Main
Kaiserstr. 56
60329 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 21230808
www.frankfurt-tourismus.de
info@infofrankfurt.de

Veranstalter
Weltkulturen Museum
Ein Museum der Stadt Frankfurt am Main
Schaumainkai 29-37
60594 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 21235913
Website
E-Mail